Letztes Feedback

Meta





 

täglicher senf

16.09.2009:

para mi esta la primera tarde tranquila en espana.

ich finde endlich mal zeit mit freunden zu skypen.(miss you) ich bin etwas raus und rede zwischendurch einfach auf englisch weiter (verdammt wenn das jetz schon so anfängt...)

habe mir heute mit anderen erasmusstudenten die mezquita angesehen (sehr bekannte kathedrale in cordoba) riesending! ich fühle mich nicht ganz so fit, irgendwie schlapp, kopf, hals...es ist ohne frage sehr beeindruckend. (lieber vater: es wäre dir sicherlich eine freude ) Es el monumento mas esplendoroso de la musulmana en todo occidente. spanischer guide, ich verstehe nicht alles-haha

dennoch hätte mir eine verkürzte version durchaus genügt (nicht dass ich ein kulturbanause wär...of course not,but...you know, i'm anna *g*)

dannach besichtigen wir "alcazar de los reyes cristianos" mt einer wunderschönen dazugehörigen gartenanlage. viele viele fotos.

despues vamos de tapas. es ist etwas schwierig für so viele leute in einer der kleinen bars platz zu finden.

ab späten nachmittag bin ich zu hause. für sport fühle ich mich zu schlecht-verdammt das muss aufhören!! abends spiele ich mit james und einigen hollländern nintendo wii-it's good fun

fussball zeit! irgendwer gegen irgendwen ich tue sehr interessiert und carlos prophezeit mir, dass ich mich nach den paar monaten fussballfan sein werde. vale vale,ich lasse ihn in dem glauben und kicke mit ihm etwas in unserem wohnzimmer

morgen 3 stunden sprachkurs. hoffentlich fühle ich mich dann besser.

 hasta luego y un abrazo,

anna

 

17.9.09 01:35

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen